Laternenlieder - zum Üben

 

1. Durch die Straßen auf und nieder

 

Durch die Straßen auf und nieder, leuchten die Laternen wieder:

rote, gelbe, grüne, blaue, lieber Martin komm und schaue!

 

Wie die Blumen in dem Garten, blühn Laternen aller Arten:

rote, gelbe, grüne, blaue, lieber Martin komm und schaue!

 

Und wir gehen lange Strecken, mit Laternen an den Stecken:

rote, gelbe, grüne, blaue, lieber Martin komm und schaue!

 

 

2. Kommt wir woll`n Laterne laufen

 

Refrain:

Hell wie Mond und Sterne, leuchtet die Laterne, bis in weite Ferne, übers ganze Land. Jeder soll uns hören, kann sich gern beschweren, diese frechen Gären, das ist allerhand!

 

  1. Kommt wir woll'n Laterne laufen, zündet Eure Kerzen an.

    Kommt wir woll'n Laterne laufen, Kind und Frau und Mann.

  2. Kommt wir woll'n Laterne laufen, heute bleibt der Fernsehn aus.

    Kommt wir woll'n Laterne laufen, keiner bleibt zuhaus.

 

 

3. Ich geh mit meiner Laterne

 

Refrain:

Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir.

Dort oben leuchten die Sterne, hier unten leuchten wir.

 

  1. Laternenlicht, verlösch mir nicht. Ra-bimmel, ra-bammel, ra-bum.

  2. Mein Licht ist schön, könnt ihr es sehn? Ra-bimmel, ra-bammel, ra-bum.

  3. Mein Licht ist aus, ich geh' nach Haus. Ra-bimmel, ra-bammel, ra-bum.