Lichterlabyrinth

von Dagmar Schindler

Im Gemeindesaal von St. Elisabeth war ein Labyrinth aus 300 Kerzen und Steinen aufgebaut. An zwei Vormittagen hatten insgesamt 8 Klassen der Pliensauschule die Möglichkeit, das Labyrinth zu begehen. Es war für die Kinder ein besonderes Erlebnis in solch einer Atmosphäre, von Kerzenlicht und ruhiger Musik, durch das Labyrinth zu laufen. Viele hat es sehr berührt und wollten unbedingt nochmals durchlaufen.