Di

02

Mai

2017

Esslinger Zeitungslauf

 

 

So

08

Jul

2012

'Schlau und Fit' beim EZ-Lauf 2012

von Maximilian Erbil

 

Es war schon beeindruckend, wie sich der Rote Platz heute gegen 08.25 Uhr nach und nach mit Schülerinnen, Schülern und Eltern füllte.

 

Gegen 08.30 Uhr waren nahezu alle da, und wir konnten mit der Ausgabe der Laufnummern und der Zeitmess-Chips beginnen.

 

Dank Herr Riedel durften wir ausnahmsweise auf den Schulhof, um Fragen zu beantworten und uns ein letztes Mal für ein Gruppenbild aufzustellen.

 

Die Pliensauschule war 2012 das erste Mal beim EZ-Lauf mit dabei, und mit insgesamt 72 Teilnehmern und mindestens ebenso vielen Eltern und Geschwistern war der heutige Tag ein unbeschreiblich tolles Erlebnis für uns alle.

 

Der Förderverein bedankt sich ganz herzlich für die wunderbare 12 Samstag Vormittage, die wir gemeinsam mit den Schülerinnen, Schülern, Eltern, Bekannten und Nachbarn verbracht haben.

 

Ich bedanke mich bei allen, die mit ihrer regelmässigen Teilnahme am Lauftreff 'Schlau und Fit' 2012 zu diesem grossartigen Erfolg beigetragen haben.

 

Euer Maximilian Erbil

 

PS: Während des EZ-Laufs haben wir sehr viele Bilder aufgenommen. Diese können während des Schulfestes bestellt werden.

 

 

Sa

07

Jul

2012

'Schlau und Fit' - Abschlusstraining

von Maximilian Erbil

 

Nur noch ein Mal schlafen, dann geht es für die Schülerinnen und Schüler der Pliensauschule an die Startlinie des EZ-Laufs.

 

Die Anspannung und die Vorfreude auf den morgigen Tag war vielen Kindern anzusehen. Die Pliensauschule wird sich dieses Jahr erstmalig am EZ-Lauf beteiligen, und so wollten wir nichts dem Zufall überlassen und haben nochmals den genauen Ablauf erklärt. Sowohl Eltern als auch die Schülerinnen und Schüler hatten nochmals die Gelegenheit, Fragen zum EZ-Lauf zu stellen. So sind jetzt alle bestens informiert, wann die Startnummern ausgegeben werden, wie die Zeitmess-Chips befestigt werden müssen, und wann die genauen Startzeiten der verschiedenen Schülerläufe sind.

 

Anschliessend sind wir nochmals auf den Sportplatz des SV1845 Esslingen gegangen, um ein letztes Zeitlaufen durchzuführen. Wir vom Förderverein sind von den gemessenen Zeiten beeindruckt und hoffen, dass wir ähnliche Zeiten am EZ-Lauf am Sonntag messen können.

 

Nach einer anschliessenden Obst- und Getränkepause am Weiler Hofladen ging es gemütlich zurück zum Roten Platz.

 

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern viel Glück und Erfolg.

 

Der Förderverein bedankt sich für die einzigartige Motivation aller Schülerinnen und Schüler, Eltern und Freunde. Wir sind davon überzeugt, dass es über einen Zeitraum von über 12 Wochen keine andere Schule schafft, eine so grosse und begeisterte Truppe auf die Laufstrecke zu bringen. Wir sind stolz auf Euch.

 

Euer Förderverein der Pliensauschule.

 

Sa

30

Jun

2012

'Schlau und Fit' in Esslingen - Streckenbesichtigung

von Maximilian Erbil

 

Nur noch eine Woche, dann ist es soweit: Der EZ-Lauf steht vor der Tür, und daher ging es heute für den Lauftreff 'Schlau und Fit' in Esslingens Innenstadt.

 

Alle zum EZ-Lauf angemeledeten Schülerinnen und Schüler hatten heute die Möglichkeit, die 'echte' Strecke kennenzulernen, um für den Lauftag am 08. Juli eine bessere Orientierung und Gefühl für die Entfernung zu bekommen.

 

Zunächst starteten die Bambinis an der Agnesbrücke. Die Wendestrecke führte in Richtung Bahnhof. Sie ist ca. 400m lang und hat ihren Wendepunkt vor dem grossen Einkaufszentrum. Danach ging es auch schon wieder zurück in Richtung Schelztor, wo auch der Zieleinlauf ist.

 

Startpunkt für den Schülerlauf (ca. 1200m) ist das grosse Einkaufszentrum in der Bahnhofstrasse. Am Schelztorturm vorbei ging es Richtung Marktplatz, dann zum Postmichelbrunnen, über die Innere Brücke in die Pliensaustrasse. Hier war der schwierigste Teil geschafft, und es ging anschliessend weiter in Richtung Maillepark und Rossmarkt, wo bereits die Zielgerade in Richtung Schelztor beginnt.

 

Es war für die Schülerinnen und Schüler der Pliensauschule ein beeindruckendes Erlebnis, in ihren Laufshirts in der Innenstadt zu laufen. Beeindruckt waren auch viele Esslinger, die auf uns aufmerksam geworden sind und das Gespräch mit uns suchten. Die unermüdlichen Läufer spielten anschliessend auf dem Sportplatz Ball.

 

So viel Leistung musste belohnten werden. Daher haben alle Läuferinnen, Läufer und Eltern gekühltes Apfelsaftschorle und erfrischendes Eis bekommen.

 

Vielen Dank an alle Teilnehmer, die den heutigen Lauftreff wieder zu einem gelungenen Tag gemacht haben.

 

 

Berichte über die Lauftreffs der Vorwochen gibt es HIER

 

Sa

23

Jun

2012

23. Juni: 'Schlau und Fit' - Zeitlaufen

von Maximilian Erbil

 

Als Vorbereitung auf den EZ-Lauf sind wir heute auf den Sportplatz des SV 1845 Esslingen gegangen.

 

Dieses Mal wurden die Runden auf Zeit gedreht, unsere Bambinis sind 400m, die etwas Älteren 1200m gelaufen.

 

Einige der Ergebnisse waren für uns sehr beeindruckend, und so glauben wir, dass unsere Schülerinnen und Schüler bereits jetzt hervorragend auf den EZ-Lauf am 08. Juli vorbereitet sind.

 

Anschliessend ging es im gemütlichen Gehtempo zum Weiler Hof.

Hier haben wir wie immer unsere Obst- und Getränkepause eingelegt.

 

Die Extrarunde musste dieses Mal ausfallen, und wir sind anschiessend wieder zum Roten Platz zurückgekehrt.

 

Für alle war auch heute wieder ein wunderschöner Tag.

 

Di

19

Jun

2012

'Schlau und Fit' - Wichtige Termine:

von Maximilian Erbil

 

Samstag, 23. Juni:

Treffpunkt (wie immer) um 10.00 Uhr am Roten Platz.

Wir planen einen Zwischenstopp am Sportplatz.

Hier werden alle Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben,

ihre Laufstrecke von 400m oder 1200m auf Zeit zu laufen.

 

Danach werden wir wie gewohnt zum Weiler Hof zu einer kleinen Verschnaufpause mit Obst und Getränk einkehren, anschliessend geht es wieder zurück zum Roten Platz.

 

 

Samstag, 30. Juni:

Treffpunkt (wie immer) um 10.00 Uhr am Roten Platz.

Wir planen, gemeinsam in die Innenstadt zu laufen, um die 'echte' Laufstrecke des EZ-Laufs zu sehen. Es ist wichtig, dass mindestens ein Elternteil beim Lauftreff dabei ist.

 

 

Samstag, 07. Juli:

Treffpunkt (wie immer) um 10.00 Uhr am Roten Platz.

Dies ist der letzte Tag vor dem EZ-Lauf. Hier werden wir nochmals den organisatorischen Ablauf erklären und alle offenen Fragen beantworten. Es ist wichtig, dass mindestens ein Elternteil beim Lauftreff dabei ist.

 

 

Sonntag, 08. Juli:

Treffpunkt 08.30 Uhr am Roten Platz.

Alle zum EZ-Lauf angemeldeten Schülerinnen und Schüler erhalten ihre Laufnummer sowie den Chip, mit dem die Zeit gemessen wird. Wir werden die Laufnummern an unseren Shirts anbringen, und die Chips in unsere Schuhe schnüren. Nur so ist eine Teilnahme am EZ-Lauf möglich.

 

Danach werden wir gemeinsam in die Innenstadt laufen, wo wir uns auf den Start zum ersten Schülerlauf vorbereiten. Alle Schülerinnen und Schüler müssen spätestens um 09.15 Uhr am Startpunkt in der Bahnhofstrasse sein. Es ist wichtig, dass mindestens ein Elternteil beim EZ-Lauf dabei ist.

 

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme - Ihr Förderverein der Pliensauschule.

 

Sa

16

Jun

2012

Aktuelles vom Lauftreff 'Schlau und Fit'

von Maximilian Erbil

 

Liebe Laufbegeisterte Schülerinnen und Schüler.

 

Vielen Dank für die nach wie vor hohe Teilname an unserem Lauftreff 'Schlau und Fit' - Es ist immer wieder sehr schön zu sehen, wie sich samstags um 10.00 Uhr immer mehr Menschen treffen, um sich gemeinsam auf die gewohnte Laufstrecke zu begeben. Am Samstag, 16. Juni waren es ingesamt 60 Läuferinnen und Läufer, und das finden wir prima.

 

Wir haben alle Anmeldeformulare zum EZ-Lauf erhalten, die Teilnehmerzahl liegt weit über unseren Erwartungen, und wir freuen uns sehr über diese hohe Motivation der Schülerinnen, Schüler und Eltern.

 

Diese Woche wird der Förderverein alle Schülerinnen und Schüler offiziell am EZ-Lauf anmelden. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Teilnahme der Pliensauschule am EZ-Lauf am 08. Juli.

 

 

Mo

11

Jun

2012

Anmeldung zum EZ-Lauf bis 14. Juni

von Maximilian Erbil

Liebe Schüler und Eltern der Pliensauschule,

 

vielen Dank, dass Ihr so zahlreich und mit Freude samstags zum Lauftreff kommt. Es macht uns allen sehr viel Spass, Euch kennenzulernen und zusammen Sport zu treiben.

 

Am Sonntag, 08. Juli 2012 wird der Esslinger Zeitungslauf stattfinden, und der Förderverein wird für alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der Pliensauschule die Anmeldegebühr übernehmen und die Anmeldung durchführen. Die Teilnahme ist somit für die Schülerinnen und Schüler kostenlos.

 

Für eine genaue Planung benötigen wir von Ihnen die Zustimmung und eine verbindliche Anmeldung, dass Ihr Kind am Schülerlauf teilnehmen darf.

 

Die Laufstrecke in der Esslinger Innenstadt beträgt 1,2 Kilometer (Jahrgang 2004 bis 2001) und ca. 400m (Jahrgang 2005 und jünger).

 

Ein Brief mit der Anmeldemöglichkeit wird in der Schule verteilt. Bitte geben Sie ihrem Kind bis spätestens Donnerstag, 14.Juni den angehängten Abschnitt ausgefüllt mit in die Schule, Abgabe bei der KlassenlehrerIn.

 

Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist der Treffpunkt im Schulhof der Pliensauschule am 08. Juli 2012 um 08.30 Uhr, wir werden dann gemeinsam zum Startpunkt nach Esslingen laufen.

 

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme.

 

Kontakt und Info:

Pia Erbil, 0179-5175971

 

Anmeldung zum EZ-Lauf zum Ausdrucken
lauftreff 120610 Anmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.5 KB

Mo

21

Mai

2012

Info Lauftreff während den Pfingstferien:

Liebe Laufbegeisterte:

Während den Pfingstferien macht auch der Förderverein eine Pause und wird erst am Samstag, den 09. Juni wieder den Lauftreff begleiten.

 

Da Laufen eine gesunde Angelegenheit ist, können sich alle Laufbegeisterten in der Zwischenzeit auch ohne den Förderverein treffen:

 

Treffpunkt ist immer samstags um 10.00 Uhr 'Roter Platz'

(Brunnen vor der Pliensauschule).

 

Sa

19

Mai

2012

19. Mai: Lauftreff 'Schlau und Fit' mit Rafael Treite

von Pia und Maximilian Erbil

 

Am 19. Mai hatte der Lauftreff etwas Besonderes zu bieten: Trainer Rafael Treite vom TSG Esslingen hat heute den Lauftreff geleitet - mit dabei waren Helena Treite und Heritier Kombuya.

 

Sowohl Helena als auch Heritier sind Sieger des Esslinger Zeitungslaufs in ihrer Kategorie, Heritier gehört bundesweit zu den Top-Läufern.

 

Vor dem Lauf gab es zunächst ein paar Tipps zur Ernährung und der Laufgeschwindigkeit: Weniger süsse Getränke und ein kleines Brötchen am Morgen vor dem Lauf, und beim Laufen erstmal gemütlich und langsam beginnen.

 

Dann ging es los - dieses Mal haben sich über 80 Teilnehmer auf die Strecke gewagt, davon 60 Kinder.

 

Wie immer ging es über die Weilstrasse an den Feldern vorbei in Richtung Weiler Hof.

 

Dort angekommen gab es eine Verschnaufpause mit Äpfeln, Karotten und Sprudel. Anschliessend durften die Ehrgeizigen Läuferinnen und Läufer eine Extrarunde mit Rafael und Heritier drehen. Hier gab es bewundernde Blicke, als Heritier seine Lauftechnik und seine Laufgeschwindigkeit gezeigt hat - wunderbar.

 

Rafael hatte eine kleine Überraschung für den Förderverein der Pliensauschule dabei. Als Anerkennung für die Organisation des Lauftreffs überreichte Rafael ein Laufshirt mit Original Unterschrift von Heike Drechsler (Olympiasiergerin des Jahres 2000). Im Namen des Fördervereins der Pliensauschule bedanken sich Pia und Maximilian Erbil für diese tolle Anerkennung.

 

 

 

Mi

16

Mai

2012

19. Mai: Qualifiziertes Lauftraining mit Rafael Treite

von Maximilian Erbil

Sa

12

Mai

2012

Eine Initiative des Fördervereins: Woche Drei des Lauftreffs 'Schlau und Fit'

von Maximilian Erbil

Laufshirt Vorderseite
Laufshirt Vorderseite

 

Für einige Teilnehmer war die dritte Woche des Lauftreffs etwas Besonderes, denn für sie war heute der Tag, an dem die Laufshirts verteilt wurden:

 

Jeder, der 3 Mal am Lauftreff teilnimmt, wird mit einem Laufshirt belohnt. So waren es diese Woche insgesamt 30 Teilnehmer, die ein Laufshirt bekommen haben. Herzlichen Glückwunsch.

 

Wie auch in den vorigen Wochen sind wir wieder über die Weilstrasse in Richtung Felder gelaufen, und haben am Weiler Hof unsere Verschnaufpause mit Obst und Sprudel eingelegt.

 

Danach gab es für ein paar 'unermüdliche' Läufer eine Extrarunde, bei der alle nochmals einen Zahn zugelegt haben.

 

Wie geplant sind wir gegen 11 Uhr wieder an den roten Platz zurückgekehrt.

 

Und am Samstag, 19. Mai treffen wir uns wieder um 10 Uhr am roten Platz, denn wir sind nicht nur 'Schlau' sondern auch 'Fit'.

 

Laufshirt Rückseite
Laufshirt Rückseite

Sa

28

Apr

2012

Eine Initiative des Fördervereins: Woche Zwei des Lauftreffs 'Schlau und Fit'

von Pia und Maximilian Erbil

Die Begeisterung ist ungebrochen. Die hohe Teilnehmerzahl von voriger Woche wurde sogar übertroffen: 76 Teilnehmer (55 Kinder sowie 21 Eltern und Freunde) haben sich am 28. April am 'roten Platz' getroffen, um sich auf den Weg über die Felder in Richtung Weiler Hof zu machen.

 

Dort gab es dieses Mal eine Spielstation, bei der die Kinder in Teams ihre Geschicklichkeit zeigen durften.

 

Nach einer kurzen Pause mit einer Erfrischung mit Sprudel sowie einer Portion Vitamine in Form von einem leckeren Apfel ging es dann wieder zurück in Richtung 'Heimat'.

 

Einen besonderen Dank an die Kinder und Eltern aus Weil, die den langen Weg nicht gescheut haben und diese Woche mit einer grossen Truppe teilgenommen haben.

 

Und nächsten Samstag um 10.00 Uhr heisst es wieder: 'Turnschuhe schnüren und ab zum roten Platz.

 

 

 

Sa

21

Apr

2012

Eine Initiative des Fördervereins - Lauftreff: Erfolgreicher Auftakt am 21.04.2012

Ein Bericht von Pia und Maximilian Erbil

 

Auch wir waren sehr gespannt, wieviele Schüler, Eltern und Bekannte zum Treffpunkt am Roten Platz kommen würden.

Wir waren positiv überrascht, als sich nach und nach immer mehr Menschen in ihren Turnschuhen um den Brunnen herum versammelten.

 

Insgesamt haben wir sage und schreibe 68 Teilnehmer gezählt, davon 48 Schülerinnen und Schüler.

 

Wir sind die Weilstrasse in Richtung Gemüsefelder gelaufen, dann entlang den Feldern bis zum Weiler Hof.

Dort gab es eine Verschnaufpause bei der die Teilnehmer Äpfel und Sprudel bekommen haben, die Petra Rapp für uns bereitgestellt hatte.

 

Die Begeisterung und Motivation der Schüler ist sehr hoch, sie waren 'heiss' auf das Laufen in der Gruppe und haben sehr engagiert mitgemacht.

Wir gehen von weiterhin hohen Teilnehmerzahlen aus.

 

Leider haben wir erfahren, dass unsere Information über den Lauftreff nicht alle Schulklassen erreicht hat - wir hoffen, dass nächste Woche alle Schüler informiert sind und freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme.

 

Info über den Lauftreff zum Ausdrucken
lauftreff 120413 flyer für schüler.pdf
Adobe Acrobat Dokument 149.8 KB

 

 

Mo

16

Apr

2012

Der Förderverein informiert: Lauftreff ab 21.04.2012