Zum Inhalt springen

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Pliensauschule Esslingen

Wichtige Kontakte und Kontaktzeiten während der Pandemie:

Die Schulleitung ist weiterhin während der üblichen Unterrichtszeiten an der Schule unter martina.zimmermann@esslingen.de  oder u.gehrmann@pliensauschule.de erreichbar.

Das Sekretariat ist von 8:00 Uhr – 12:00 Uhr unter der Telefonnummer 0711/3512-2318 oder gs_pliensauschule@esslingen.de erreichbar. Sekretariatsbesuche nach telefonischer Anmeldung; Bescheinigungen etc. bitte telefonisch anfordern, sie werden per Post versandt

Die Jugendsozialarbeit an der Pliensauschule ist aktuell von Montag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr unter der Telefonnummer 0711-3512 2336 oder schulsozialarbeit@esslingen.de erreichbar.

Aktuell : Gesprächsangebot unserer Schulsozialarbeiterinnen

Schulpsychologische Beratungsstelle am SSA Nürtingen

Aktuelle Informationen

21.5.2021 Zeit nach den Pfingstferien

Liebe Eltern,

dieses Schuljahr mussten wir uns alle immer wieder auf neue Situationen einstellen. Vielen Dank, dass Sie dies immer so gut mitgetragen haben. Jetzt stehen die Pfingstferien vor der Tür und Sie, die Kinder und auch wir können ein wenig durchschnaufen.

Wie Sie aus den Medien wissen, können bei einem anhaltenden Inzidenzwert von unter 100 in einem Landkreis die Grundschulen nach ca. einer Woche wieder in den Präsenzunterricht zurückkehren.
Da heute der Wert im Landkreis Esslingen zum ersten Mal seit langer Zeit wieder unter 100 liegt, ist es möglich, dass nach den Pfingstferien der Präsenzunterricht an der Pliensauschule wieder in voller Klassenstärke starten kann.

Das würde bedeuten:

  • Alle Kinder einer Klasse haben wieder zusammen Unterricht – das Abstandsgebot fällt.
  • Unterricht nach Stundentafel (angelehnt an den Stundenplan von November – Dezember 2020)
  • Maskenpflicht im Klassenzimmer und draußen, wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann
  • zwei Coronatests pro Woche (Montag und Donnerstag)
  • eingeschränkter Musik- und Sportunterricht
  • mögliche Ganztagesbetreuung
  • keine Notbetreuung mehr

Ob nach den Ferien der Schwellenwert von 100 noch unterschritten wird, können wir momentan nicht sagen. Daher haben wir uns entschlossen, in den ersten zwei Tagen nach den Pfingstferien (7. und 8. Juni) auf jeden Fall zunächst mit dem jetzt bekannten und geplanten Wechselunterricht zu beginnen. Gruppe B hat dann im 1. Block und Gruppe A im 2. Block Unterricht.

Dieser Start gibt uns die Zeit, den Übergang zum Präsenzunterricht geordnet zu gestalten. Am Montag nach den Ferien können wir so die Selbsttests noch in den kleineren Gruppen mit Abstand durchführen. Am Dienstag erhalten die Kinder ihren neuen Stundenplan. Ab Mittwoch findet dann der Unterricht wieder mit der ganzen Klasse statt.

Alle bisher in der Notbetreuung angemeldeten Kinder werden am Montag und Dienstag wie vor den Ferien betreut. Sie müssen Ihre Kinder nicht noch einmal anmelden. Sollten Sie darüber hinaus mehr Betreuung bzw. neu Betreuung benötigen, schreiben Sie uns formlos eine Mail oder einen Brief. Die Kinder werden dann für diese zwei Tage noch in die Notbetreuung mit aufgenommen.

Bleibt der Inzidenzwert stabil unter 100, beginnen wir ab 9. Juni wieder mit dem Präsenzunterricht in voller Klassenstärke. Am 7. und 8. Juni ist noch Wechselunterricht.

Wir wünschen Ihnen ein frohes Pfingstfest und hoffen, Sie können ein paar schöne, erholsame Tage mit Ihren Familien verbringen.

Viele Grüße

Martina Zimmermann Udo Gehrmann

Ältere Informationen finden Sie unter folgendem Link: Archiv

Zur Kontaktaufnahme mit den KlassenlehrerInnen finden Sie die E-Mail Adresse unter dem Menüpunkt Die Schule – Kollegium

Die Pliensauschule